About


Ich bin Cosma Dujat, 31 Jahre alt. Schauspielerin und Coach aus Hamburg. Kaffeeliebhaberin. Vegan. Immer auf der Suche nach der Quintessenz.

+ Schauspiel-Dozentin am “Schauspielstudio Frese”

+ Businesscoach für Unternehmen (u.a. Clouds, East-Hotel, Coast, Elbphilharmonie Störtebeker)

+ Gastdozentin an der “Stage Up”

+ Acting-Coach bei “Showreel Hamburg

+ Initiatorin des “Schauspielclub Hamburg

+ Coach für Castings, Film, TV und Theater

+ Coach für Persönlichkeitsentwicklung und Karriereplanung

+ Theaterschauspielerin (u.a. Imperial Theater, Altonaer Theater, Hamburger Sprechwerk)

der rote faden

Es hat mich schon immer fasziniert und angetrieben, Menschen in ihrer Ganzheit zu begreifen und die Systeme, in denen wir uns bewegen, zu ergründen und zu hinterfragen. Meine unbändige Neugier auf Menschen und meine Liebe zum Detail, machen meinen Job zur Leidenschaft.

In meinem Schauspielstudium habe ich nicht nur viel über mich selbst erfahren, sondern auch ein unabdingbares Handwerk erlernt, mein Instrument (Körper und Stimme) einzusetzen.

Was mir aber gefehlt hat, war der, meiner Meinung nach, wichtigste Teil; die Psyche und über mein eigenes Empfinden hinaus zu gehen.

Schnell war mir klar: Spielen allein reicht mir nicht.

Aus- und Weiterbildung

Ich habe 2014 eine Zusatzausbildung zur Sterbebegleiterin abgeschlossen und mich 2016 an der Universität Hamburg für Bildung- und Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung eingeschrieben. In etlichen Seminaren über Kommunikation (Schulz von Thun), Coaching und Psychologie ist mir (nicht zum ersten Mal) aufgefallen, dass wir im Kern alle ähnliche Bedürfnisse haben, aber aufgrund verschiedener äußerer Einwirkungen unterschiedliche Wege nehmen, um diese Bedürfnisse zu befriedigen. Das Aufdecken und Bewusstwerden dieser Mechanismen bringt plötzlich die Freiheit, neue Wege zu gehen.

Während ich mit diesem Wissen seit einigen Jahren nicht nur Künstlerinnen und Künstler, sondern Menschen verschiedenster Branchen coache, habe ich zusätzlich weitere Schauspielmethoden erlernt, um für meine Schauspielkurse ein möglichst breites Spektrum der vorherrschenden Techniken abdecken zu können.

Schauspielmethode

So bin ich auf Ivana Chubbuck (The Power of the Actor) gestoßen, ein Schauspielcoach aus Amerika, die genau meinen Ansatz verfolgt: Die Psyche der Menschen.

It’s an artist’s obligation to empower the world through the arts

Ivana Chubbuck

Ihre 12-Schritt-Methode ist ein hervorragender Handwerkskoffer mit effektiven Tools, mit denen du deine Figur bis auf ihren Kern analysieren und mit denen du letztendlich völlig frei nicht nur authentische, sondern brillante, kämpferische Persönlichkeiten auf die Bühne oder vor die Kamera bringen kannst, die vom Publikum geliebt werden müssen.

Auf der Seite Schauspielunterricht in Hamburg findest du noch viel mehr Informationen zu meiner Arbeit als Schauspielcoach und meine aktuellen Workshops und Trainingsgruppen. Solltest du noch Fragen haben, oder einfach mal ganz unverbindlich vorbeischauen wollen, dann melde dich gerne über das Kontaktformular

Theaterpädagogin

In den letzten Jahren habe ich verschiedene Theaterprojekte umgesetzt. So habe ich zum Beispiel mit dem Verein “Kultur erleben e.V.” einen generationsübergreifenden Theaterkurs mit Schüler*innen und Senior*innen an der “Grundschule Iserbarg” gegeben, für “Pflegen und Wohnen HH-Horn” mehrere Theaterstücke mit Menschen mit Demenz entwickelt und aufgeführt und bei der “Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.” einen Kurs für Angehörige von Menschen mit Demenz gegeben.

Mein Ziel

Beruflich und Privat möchte ich nie aufhören zu lernen und zu fragen. Und ich möchte Menschen, die sich eine Veränderung wünschen, neue Wege aufzeigen, Impulse setzen und Strategien an die Hand geben, die ganz individuellen Anliegen zu bewältigen. Meine unterschiedlichen beruflichen und privaten Erfahrungen mit all ihren Herausforderungen und Hindernissen, haben dazu geführt, dass meine Coachings zu einem ganzheitlichen und fundierten Konzept geworden sind.

Als Einzelne sind wir oft so sehr damit beschäftigt, uns durchs Unterholz zu kämpfen, dass wir nicht einmal merken, dass wir im falschen Dschungel sind.

Stephen R. Covey

Lass uns gemeinsam schauen, ob du im richtigen Dschungel stehst und wie wir ein wenig Licht ins Unterholz bringen können.

Weiter zu den Coachings